Bronto

Bronto

Diese schwerfällige Bestie wurde ursprünglich von den zwergischen Shaperate als Lasttier und Futterquelle gezüchtet, das derbe Pendant zu den Ochsen und Kühen an der Oberfläche. Einige Versionen der Brontos wurden sogar als zwergische Reittiere entwickelt, höher geschätzt für ihre Laufsicherheit und Stärke als für ihre Geschwindigkeit. Während sie in Orzammar in großer Zahl anzutreffen sind, existieren einige Brontos als Rudel in den Deep Roads, da sie nach dem Fall des Zwergenkönigreichs in eine wilde Form zurückgefallen sind. Sie benötigen erstaunlich wenig Nahrung, konsumieren organisches Material aus Wasser, Pilzen und sogar Steinen (davon stammt auch die Bezeichnung „stein-lutscher“, die von vielen Zwergen benutzt wurde, um sie zu beschreiben). Sie existieren in einem hauptsächlich inaktiven Stadium, bis sie provoziert werden. Ein wütender und geladener Bronto wird als ein eher gefährlicher Gegner betrachtet.