Hochdrache

Hochdrache
Dragon Age Origins

Sie sagen, dass Drachen einst die Himmel von Thedas beherrscht haben. Die mächstigsten darunter waren die "Alten Götter", Wesen denen nachgesagt wurde sie hätten die Menschheit dazu gebracht sich von dem Schöpfer abzuwenden und die für ihre Täuschung unter der Erde gefangen gehalten wurden. Ihre Nachfahren waren die geflügelten Bestien, die von den Gelehrten des Tevinter Imperiums gehuldigt wurden; Bilder von Drachen zierte jede Statue im Lande. In der jüngeren Zeit haben die Nevarranischen Drachenjäger diese Spezies vermutlich fast bis zur Ausrottung gebracht, töteten sie wegen ihrer Knochen, da sie Magie absorbieren können, wie kein anderes bekanntes Metall. Doch am Ende des Heiligen Zeitalters tauchte ein Hochdrache in den Frostbacks auf und wütete durch die Hochlande. Das nächste Zeitalter wurde ihr zu Ehren benannt. Da ein Hochdrache nur wütet, wenn sie bereit ist ein neues Gelege an Eiern abzulegen, wird dieser Anblick wohl nicht der letzte gewesen sein.

Screenshots




Videos