Gegenstandspaket II für Magier

Dragon Age II DLC

Das Versprechen der Freiheit

Während Calenhad zu einem Mann heranwuchs, gab es ein großes, niemals endendes Streitthema, das ihn und Aldenon entzweite: Calenhads Glaube. So fügsam Calenhad in einigen Dingen auch war, so wenig würde er jemals bei Themen nachgeben, die die Ehre oder Andraste betrafen. Woran Aldenon glaubte, wusste nur er allein, aber es war mit ziemlicher Sicherheit nicht der Erbauer. Und im Laufe der Jahre wurden die Diskussionen zwischen den beiden Freunden immer hitziger.

Davon abgesehen war die Verbindung aus Calenhads unvergleichlichem Ehrgefühl und Aldenons Einfallsreichtum jedoch in der Lage, jedes Hindernis zu überwinden. Feinde wurden zu Freunden, Verräter entlarvt und verloren geglaubte Schlachten gewonnen. Als wir uns jedoch Teyrn Simeon gegenübersahen, blieb niemand ruhig. Sein Heer war dem unseren zahlenmäßig weit überlegen, und er kontrollierte die helige Stadt Denerim. Außerdem hatten ihm zahlreiche große, gefürchtete Krieger die Treue geschworen.

Aldenon entwickelte einen Plan, um mächtige Verbündete zu gewinnen, und Calenhad begab sich in den Brecilianwald, um diesen umzusetzen. Allerdings hatte Calenhad ohne Wissen des Magiers Kontakte zur Kirche aufgebaut, Als Calenhad also schließlich, wie von Aldenon erwartet, an der Spitze der Aschekrieger zurückkehrte, schlossen sich unsere Truppen außerdem Templer und Magier des Zirkels an. Aldenon schäumte vor Wut, wie ich es bei ihm noch nie zuvor erlebt hatte. Er wünschte sich ein Königreich aus freien Menschen, aus moralischen Bürgern, die das Gesetz achteten. Ein Königreich, in dem ein gewöhnlicher Mann sein Land in Sicherheit und Freiden bestellen konnte. Und so erhob er seinen Stab, und seine Stimme hallte über die Hügel: "Keine Zivilisation kann zivilisiert sein, wenn sie die Sklaverei einer anderen billigt. Und nichts anderes macht der Zirkel! Allein ihre Geburt verhindert, dass diese Magier die Freiheit haben, so zu leben, zu lieben und zu sterben, wie es ihnen gefällt. Die Zirkel werden fallen ... sei es in einem Jahr, einem Jahrzehnt, einem Jahrhundert oder später. Tyrannen fallen immer, und die Unterdrückten streben stets nach Freiheit!"

Dann verschwand Aldenon. Und obwohl Lady Shayna an diesem Tag Simeon erschlug und Calenhad über ein geeintes Köngireich herrschte, war mein Herr ohne seinen Mentor und Freund nicht mehr derselbe. Wir leben in einem Königreich, das durch die Träume zweier Freunde erschaffen wurde, und wir alle sind durch Aldenons Verschwinden ärmer geworden.

- Aus Die Erinnerungen von Ser Devith, Bannerritter König Calenhads

Eigenschaften:
Stab
50 Schaden: Feuer (68 pro Sekunde)
+17% Feuerschaden
+17% Kälteschaden
+17% Elektrizitätsschaden
+17% Naturschaden
+17% Geisterschaden
Verbessert sich bei Stufenaufstieg
+15 Schaden gegen Menschen
Voraussetzung: Magier

Die Robe des Heuchlers

Als die Kontrolle der Kirche über das Königreich zunahm und Aldenons rebellische Magier einer nach dem anderen gestellt wurden, bereute der große Calenhad, seine Zustimmung zum Aufbau des Zirkels in seinem Königreich gegeben zu haben. Und mit Sicherheit vermisste er auch den Rat seines alten Freundes.

Und dann verschwand Calenhad und hinterließ seinem ungeborenen Sohn die Krone und das Königreich.

Eine Geschichte besagt, er habe Marterel den Unbeugsamen ausfindig gemacht, den einzigen von Aldenons Schülern, der nie gefasst wurde. Calenhad schaffte, was den Templern niemals gelungen war, und spürte den Magier auf. Er fragte Marterel, wohin Aldenon geflohen sei, doch Marterel verweigerte ihm eine Antwort. In der nächsten Nacht fragte ihn der König erneut und wurde wieder abgewiesen. Also begann er, Marterel seine gesamte Lebensgeschichte zu erzählen. Als er nach einer Woche zum Ende seiner Geschichte kam, konnte Marterel die Reue in den Worten des Königs hören. Und so brach der Magier seinen feierlichen Eid und erzählte Calenhad, wohin sein alter Meister gegangen war. Calenhad dankte ihm und machte sich auf die Suche nach seinem treuesten Freund.

Ob Calenhad Aldenon jemals fand, was sie sich zu sagen hatten und ob sie gemacht Fehler berichtigten ... das weiß allein der Erbauer. Unser König wurde anschließend jedenfalls niemals wieder gesehen.

- Aus einer Geschichte, die von den Schülern im Turm des Zirkels von Ferelden immer und immer wieder erzählt wird.

Eigenschaften
Brustteil
90 Rüstung
1 Runenfeld
+2 Magie
+5 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+10% Feuerschaden
+10% Kälteschaden
+10% Elektrizitätsschaden
+10% Naturschaden
+10% Geistschaden
Voraussetzung: Magier

Aldenons Gewand

Er war allem Anschein nach ein Heckenzauberer aus dem Frostgipfel-Gebirge, möglicherweise auch ein Alamarri - doch wenn, dann entstammte er den wilden Landen. Er war ehrwürdig und zweifelsohne Respekt einflößend, ohne diesen jedoch zu verlangen. Als er in den Festsaal meines Meisters stürmte und mit donnernder Stimme seine Dienste anbot, gab es großes Gelächter ob seiner Dreistigkeit. Mehrere Leibeigene boten an, den Schurken zu entfernen, doch bevor sie Hand an ihn legen konnten, erhob der Magier seinen Stab, und sie fielen zu Boden. Jedes Mal, wenn sie wieder aufstehen wollten, rutschten sie erneut aus, und ihre Possen wurden von Gelächter begleitet. Schließlich verlangte Arl Tenedor der Ältere, der nicht mehr lange auf dieser Welt weilen sollte, zu wissen, wer dieser überhebliche Eindringling sei.

"Ich bin der Anfang des Endes. Ich bin Glückflechter, Zauberweber und der Hüter von Geheimnissen. Und ich bin hier, um ein Königreich zu errichten. Ich bin Aldenon der Weise, und wenn ihr noch nicht von mir gehört habt ... werdet ihr dasselbe niemals wieder von euch behaupten können." Seine Stimme donenrte und brachte den gesamten Saal zum Verstummen. Seine Magie war voller Macht, und alle bedachten ihn mit wachsamen Blicken. An diesem Tag nahm ihn Tenedor als Berater in seine Dienste auf, und als Tenedor der Jüngere den Platz seines Vaters einnahm, behielt er auch Aldenon bei sich. Ich wohnte zahlreichen gemeinsamen Beratungen mit dem Magier bei, und obwohl seine magischen Künste sogar die der Magister Tevinters übertrafen, hielten viele seinen Rat für Torheit. Er habe nur wenig Verständnis für die schweren Wahrheiten in unserem Land, sagten sie. Mitgefühl, Barmherzigkeit, Gerechtigkeit ... all das zählte nicht, wenn Teyrn Simeon in jemandes Land einfalle, den Adel zerrütte und sich nehme, was anderen gehört. Aldenon wurde verbittert und verlor die Geduld mit uns und den unseren, und nicht selten wurden diese Gefühle erwidert. Andere jedoch konnten sehen, dass er eine Vision von etwas hatte, das besser war als die endlosen, belanglosen Kriege der Teyrns und Arls.

Als uns Arl Myrddin belagerte, wurde ein Junge namens Calenhad entsandt, um sich mit dieser Schlange zu treffen, und alle rechneten damit, dass er ein gewaltsames Ende finden würde. Und doch kehrte der Junge zur Freude alle zurück und verkündete, es würde keine Bedingungen geben. Aldenon war von dem "närrischen Ehrgefühl" des Jungen begeistert und schien wie aus einem düsteren Traum zu erwachen. Der Magier teilte Tenedor dem Jüngeren mit, er würde ihm in dieser Schlacht zur Seite stehen, doch anschließend einem anderen dienen. Tenedor nahm sein Abschiedsgesuch an und verspürte dabei vor allem Erleichterung.

Als die Belagerung von Westhügel ihrem Ende entgegenging, war Arl Tenedor nicht mehr am Leben. Es war Calenhad, der Myrddin im Zweikampf besiegte, woraufhin er zu Teyrn Calenhad wurde. Aldenon wurde zu seinem obersten Berater ernannt.

- Aus Die Erinnerungen von Ser Devith, Bannerritter König Calenhads

Eigenschaften
Brustteil
307 Rüstung
2 Runenfelder
+4 Magier
+10 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+16% Feuerschaden
+16% Kälteschaden
+16% Elektrizitätsschaden
+16% Naturschaden
+16% Geistschaden
+11% Magieresistenz
Voraussetzung: Magier
Voraussetzung: Stufe 17

Der Helm von Marterel

Eigenschaften
Helm
36 Rüstung
1 Runenfeld
+1 Magie
+10 Mana/Ausdauer
+23 Angriff
+2 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
Voraussetzung: Magier
Voraussetzung: Stufe 7

Das Auge der Weisheit

Obwohl vor allem sein Gewand legendär ist, hat Aldenon während der Jahre des Kampfes gegen den Zirkel von Ferelden auch seine Haube mit zahlreichen raffinierten und mächtigen Verzauberungen versehen. Er behauptete, er könne mit dem Auge der Weisheit sogar in die Zukunft blicken, und die unzähligen Male, die er und andere rebellische Magier den Templern entkamen, lassen diese Behauptung beinahe glaubwürdig erscheinen.

Als die Zahl von Aldenons Mitstreitern schließlich derart geschwunden war, dass man sie an einer Hand abzählen konnte, setzte er seine Haube auf und meditierte einen ganzen Tag. Als er wieder zu sich kam, sagte er, der Erbauer und der Zirkel hätten gewonnen, und er befahl seinen Schülern, zu fliehen. Anschließend hat nie wieder jemand etwas von ihm gehört.

Eigenschaften
Helm
72 Rüstung
1 Runenfeld
+1 Magie
+16 Mana/Ausdauer
+41 Angriff
+4 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
Voraussetzung: Magier
Voraussetzung: Stufe 13

Die flüchtigen Handschuhe

Eigenschaften
Handschuhe
20 Rüstung
+1 Willenskraft
+1 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+2% Schadensresistenz
Voraussetzung: Magier
Voraussetzung: Stufe 6

Handschuhe des Wintermarsches

Eigenschaften
Handschuhe
36 Rüstung
1 Runenfeld
+2 Willenskraft
+1 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+2% Schadensresistenz
Voraussetzung: Magier
Voraussetzung: Stufe 11

Rasche Flucht

Eigenschaften
Stiefel
38 Rüstung
1 Runenfeld
+1 auf alle Attribute
+2 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+3% Magieresistenz
Voraussetzung: Magier
Voraussetzung: Stufe 9

Standhafte Schreiter

Eigenschaften
Stiefel
78 Rüstung
1 Runenfeld
+1 auf alle Attribute
+16 Mana/Ausdauer
+2 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+4% Magieresistenz
Voraussetzung: Magier
Voraussetzung: stufe 15

Sylaises Gunst

Eigenschaften
Amulett
+1 Magie
+67 Angriff
+4 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+13% Feuerschaden
+13% Kälteschaden
+13% Geistschaden
Verbessert sich bei Stufenaufstieg
Beschränkung: Merrill

Gürtel des Visionärs

Eigenschaften
Gürtel
+24 Mana/Ausdauer
+3 Mana-/Ausdauerregenerationsrate
+10% Elektrizitätsschaden
+10% Geistschaden
+21% Heilung durch diesen Charakter
Verbessert sich bei Stufenaufstieg
Beschränkung: Anders

Großmutter Amells Ehering

Eigenschaften
Ring
+1 Magie
+14% Geistschaden
+23% Heilung durch diesen Charakter
+9% Schadensresistenz
Verbessert sich bei Stufenaufstieg
Beschränkung: Bethany