Zwei kostenlose Zusatzinhalte für Dragon Age: Inquisition angekündigt

Wie aus dem nichts hat BioWare heute zwei neue Zusatzinhalte für Dragon Age: Inquisition angekündigt. Während das bereits bekannte Schwarze Emporion endlich fertig ist, darf im Mehrspielermodus Jagd auf Drachen gemacht werden. Und niemand geringeres als Fan-Liebling Isabela wird an Bord sein! Beide Zusatzinhalte werden völlig kostenfrei ab dem 5. Mai zur Verfügung gestellt.

Das Schwarze Emporion

Der aus Dragon Age II bekannte Untergrundladen von Xenon dem Antiquar eröffnet nun auch endlich in Dragon Age: Inquisition seine Tore und wird dem Inquisitor jede Menge einzigartige Gegenstände zur Verfügung stellen - wenn dieser genug Gold mitbringt, versteht sich. Eine ganz besondere Funktion bietet dabei der sogenannte Spiegel der Verwandlung, durch welchen der Inquisitor sein Aussehen beliebig ändern kann. Geschlecht und Rasse können dagegen natürlich nicht so einfach geändert werden.

Weitere Informationen

Drachentöter

Der neue Mehrspieler-Zusatzinhalt "Drachentöter" wird einige neue Inhalte mit sich bringen, welche sich Fans des Modus schon länger erhofft haben. Zum einen ist da natürlich die offensichlichste Neuerung, die gemeinsame Jagd auf die titelgebenden Drachen. Aus diesem Grund hat die Inquisition natürlich auch Verstärkung in ihren Reihen angefordert. Nicht nur Zither, der ganz offensichtlich doch kein Aprilscherz war, sondern auch der aus der Einzelspielerkampagne bekannte Himmelsbeobachter, ein legendärer Avvar-Krieger, wird sich der Inquisition anschließen. Doch diese beiden Neuzugänge dürften neben der dritten Person verblassen, denn die aus Dragon Age II bekannte Piratenkönigin Isabela selbst wird sich die Drachenjagd ebenfalls nicht entgehen lassen! Zusätzlich wird durch den Drachentöter-DLC auch ein neues Mehrspieler-Gebiet freigeschaltet: Die fereldische Burg.

Weitere Informationen

Da es sich bei beiden Zusatzinhalten nicht um Einzelspielerkampagnen handelt, sind sie auch nicht vom Exklusivdeal mit Microsoft betroffen. Soll heißen: Beide DLCs erscheinen nächsten Dienstag für alle fünf Systeme: Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und PC.